1 | 2 | 3 | 4
2001 | Mensatisch und -bank | r2 | VS Vereinigte Spezialmöbel

Das neuartige Konstruktionsprinzip des Tischprogrammes r2 erlaubt freitragende Tischplatten ohne geschraubte Unterkonstruktion oder Zarge zur Stabilisierung. Die zwei geschlossenen Rahmen als Tisch-

beine umgreifen die Tischplatte, so dass bei Belastung eine sehr stabile, formschlüssige Verbindung hergestellt wird. Je stärker die Belastung, desto stabiler die Konstruktion. Gleichzeitig erlaubt dieses so simple wie innovative Prinzip der Verbindung von Platte zu Bein einen einfachen Auf- und Abbau, ohne dass überflüssige Schrauben oder Verbinder zu lösen wären. Die dazugehörige Sitzbank entspricht in gleicher Weise diesem Konstruktionsprinzip.